INFORMATIONS

KLAUSEL

Laut Artikel 13 Absatz 1 der Allgemeinen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vom 27. April 2016 teile ich Ihnen mit:

  1. Der Verwalter Ihrer personenbezogenen Daten ist das Unternehmen Colian Logistic sp. z o.o. – im Folgenden als Colian Logistic bezeichnet.
  2. Bei Zweifeln bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten zögern Sie bitte nicht, uns unter der angegebenen E-Mail-Adresse: [email protected], oder per Tel.: +48 61 646 00 91 zu kontaktieren.
  3. Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Korrespondenz mit Ihnen und der Beilegung eines Falles sowie zum Zwecke einer möglichen Feststellung oder Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen verarbeitet; Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist ein berechtigtes Interesse gemäß § 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO, das auf die Korrespondenz mit den betroffenen Parteien und auf die Beilegung der von ihnen gemeldeten Fälle beruht.
  4. Die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können Unternehmen sein, die Colian Logistic Dienstleistungen im Zusammenhang mit den oben genannten Zwecken erbringen, darunter vor allem IT-Systemanbieter und Unternehmen, die die für die Bearbeitung Ihres Falles erforderlichen Dienstleistungen erbringen, sowie andere Unternehmen der Colian Gruppe.
  5. Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Korrespondenz und der Bearbeitung Ihres Falles aufbewahrt. Der Verarbeitungszeitraum kann jederzeit durch die Verjährung von Ansprüchen verlängert werden, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Colian Logistic zur Feststellung oder Geltendmachung von Ansprüchen oder zur Abwehr solcher Ansprüche erforderlich ist.
  6. Sie haben das Recht auf Zugang zum Inhalt Ihrer Daten und das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Übertragung der Daten, das Widerspruchsrecht und, wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht: das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung zu beeinträchtigen, die auf der Grundlage der Einwilligung vor ihrem Widerruf durchgeführt wurde.
  7. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO-Regeln verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde beim Vorsitzenden des Datenschutzamtes einzureichen.
  8. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht angeben, ist es unmöglich, mit Ihnen zu korrespondieren und Ihre Anfrage zu bearbeiten.
  9. Laut Art. 21 Abs. 4 DSGVO möchte ich Sie darüber informieren, dass Sie das Recht haben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Der Einspruch ist an die oben angegebene E-Mail-Adresse zu richten. Gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO ist es bei der Einreichung eines Einspruchs notwendig, die Gründe für den Einspruch im Zusammenhang mit Ihrer spezifischen Situation anzugeben.
Colian Logistic Sp. z o. o. 2020. Alle Rechte vorbehalten.